• Poncho " Sommerlicht "
  • Poncho " Sommerlicht "
  • Poncho " Sommerlicht "
  • Poncho " Sommerlicht "
  • Poncho " Sommerlicht "
  • Poncho " Sommerlicht "
  • Poncho " Sommerlicht "
  • Poncho " Sommerlicht "
  • Poncho " Sommerlicht "
  • Poncho " Sommerlicht "
  • Poncho " Sommerlicht "
  • Poncho " Sommerlicht "
  • Poncho " Sommerlicht "
  • Poncho " Sommerlicht "
  • Poncho " Sommerlicht "
  • Poncho " Sommerlicht "
  • Poncho " Sommerlicht "
  • Poncho " Sommerlicht "
  • Poncho " Sommerlicht "
  • Poncho " Sommerlicht "

Poncho " Sommerlicht "

Lust auf Farbe? Dann ist dieser poncho " sommerlicht " genau das Richtige für dich!
Gestrickt aus einem weichen, leichten Merinogarn von Lang Yarns, gefärbt in allen Farben des Regenbogens mit einem Hauch Gelb über allem. Ein Sommertraum

Material:
6 Knäuel Mille Colori Baby von Lang Yarns ( 100 % Schurwolle, Merino fine ), Farbe 56
Rundstricknadel Nr. 3.5, Nadelstärke bitte individuell anpassen, s. Maschenprobe

Anleitung für den poncho " sommerlicht "

Grösse:
74 cm breit pro Ponchoteil
48 cm lang

Maschenprobe:
24,5 Maschen mit Nadelstärke 3.5 mm ergeben bei mir ungewaschen ca. 10 cm in der Breite
34 Reihen in glatt rechts ergeben ca. 10 cm in der Höhe
Bitte pass deine Nadelstärke entsprechend der Maschenprobe individuell an.

Bündchenmuster:
Kleines Perlmuster: 1 M rechts, 1 M links und in der Rückreihe versetzt

Ponchomuster:
glatt rechts

120 M im Bündchenmuster anschlagen und ca. 4 cm kleines Perlmuster stricken. Dann in glatt rechts weiterstricken, jedoch am unteren Ponchorand ein Bündchen über 11 M plus Randmasche beibehalten.
Entspannt und gemütlich immer so weiterstricken und den Farbverlauf genießen. Nach ca.148 cm Gesamtlänge des Schals ein erneutes Abschlussbündchen im kleinen Perlmuster über 4 cm stricken. Dann alle Maschen abketten.
Nun die Fäden vernähen, das Strickstück leicht dämpfen und in Form legen.
Für den Poncho den Schal auf Hälfte legen, also die eine Bündchenkante von 4 cm auf die andere legen, und die Schulternaht im Matratzenstich zusammen nähen. Der Ausschnitt kann individuell bestimmt werden. Ich habe einen Ausschnitt von ca. 31,5 cm offen gelassen.
Den Poncho in der Waschmaschine( Wollwaschgang, kalt ) waschen, liegend trocknen. Nun noch einmal ein klein wenig dämpfen, aber ganz, ganz vorsichtig, in Form ziehen und...... anziehen!
Wer möchte, kann aus der Restwolle noch einen Quasten anfertigen und an einer Ponchoecke annähen.
Dein Schmuckstück ist fertig!

" am ende eines jeden tages zählt nur der eine schöne moment, der dich lächeln ließ. "